deutsch english

China Train

Kosten- und zeitoptimiert

China-Train Team Trans Hamburg
"Bahn frei" für einen der ersten Containerzüge aus China.
China-Train Team Trans Hamburg
Transit per Containerzug aus China quer durch Eurasien bis Hamburg.

Seidenstraße auf Schienen! Neu: Bahnfracht aus China flankiert Luft- und Seefracht

Für Ihre Importe aus Asien/China nach Deutschland etabliert sich ein neuer, interessanter Verkehrsweg: die Eisenbahn! Sehr ähnlich wie der Verlauf der historischen Seidenstraße führt diese „bahnbrechende“ Logistik über eine nördliche und eine südliche Route. Diese Route auf der Schiene bewährt sich bereits seit vielen Monaten – Bahn frei! Zwischen Luft- und Seefracht und im Spannungsfeld zwischen Tempo und Wirtschaftlichkeit entwickeln sich Transporte aus China nach Deutschland per Eisenbahn zu einer höchst attraktiven Lösungsvariante.

3 Gateways nach Deutschland: Alashankou/Erenhot/Manzhouli
Zhengzhou ist der wichtigste Verladeort für uns geworden. Unser Partner hat ein Büro vor Ort und kann die Transporte entsprechend gut steuern. Die Züge aus Zhengzhou fahren über Alashankou (1 Abfahrt per Woche ca. 15 Tage Transitzeit) bzw. Erenhot (3 Abfahrten per Woche ca. 12 Tage Transitzeit). Die Frequenz der Abfahrten ist auch für LCL Sendungen ideal, daher konsolidieren wir in Zhengzhou LCL Sendungen aus gesamt China.

Individuell für Sie – unsere Dienstleistungen:

  • Abholung Ihrer Sendungen aus den Produktionszentren in China
  • Übernahme an den Güterbahnhöfen Changsha, Wuhan oder Zhengzhou
  • Bahnfracht im Containerzug entlang der Nord- oder Südroute
  • Organisation/Verzollung etc. Ihrer Sendungen am Zielbahnhof Hamburg (oder anderen, nach Absprache)
  • weitere Folgedienstleistungen wie Logistik und Distrubution nach Absprache